Ich...

Ich habe schon seit Kindertagen Hunde in meiner Familie. Sie sind ewige Begleiter in meinem Leben. Doch die Sache mit den Hundebetten blieb ein Dilemma. Es gibt sie in allen Variationen die man sich vorstellen kann, doch etwas Spezielles ist nie zu kriegen. Heimatverbunden und urchig soll es sein. Deshalb habe ich mich im Jahr 2015 in meine Werkstatt im Keller begeben und ein Hundebett aus Altholz gebaut. Und genau dieses eine Bett war der Startschuss für die Idee, Hundebetten aus Altholz zu fertigen.
Urchig und Heimatverbunden ist mir in mein Herz geritzt, und mit dieser Leidenschaft entstehen alle Produkte, vom kleinen Stück bis hin zu grossen Projekten.